Schulentwicklung

Schulentwicklung allgemein

Schulentwicklung dient der Verbesserung der Qualität der Schule auf der Ebene des Unterrichts, der Schulkultur und der Personalentwicklung. Schulentwicklung ist ein zielgerichteter und reflexiver Prozess, der von innen gesteuert wird und der durch externe Unterstützung und Beratung begleitet werden kann. Das Matthias-Grünewald-Gymnasium beschreitet diesen Weg bereits im Sinne der Bildungsplanarbeit und schulische Qualitätsentwicklung. Mit seinen Erfahrungen in schulischer Praxis sowie durch den Austausch mit anderen Gymnasien und der Wissenschaft ist das MGG ständig in der Entwicklung neuer Umsetzungsmöglichkeiten schulischen Wirkens, um den sich wandelnden Herausforderungen auch in Zukunft gerecht zu werden.

Ausgehend von dieser Aufgabenstellung gliedern sich die Schwerpunkte der Schulentwicklung in:

  • Verwaltung, Koordinierung und Bildungsanalysen
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation
  • Schulentwicklung und empirische Bildungsforschung
  • Bildungsplanarbeit.

Die Aufgabe der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung an den allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg steht in engem Zusammenhang mit der Weiterentwicklung des Bildungswesens von der inputorientierten zur ergebnisorientierten Steuerung. Diese Entwicklung findet ihren Ausdruck in den kompetenzorientierten Standards der Bildungspläne aus dem Jahr 2004, in einer erweiterten Eigenständigkeit und Qualitätsverantwortung der Schulen sowie in der damit verbundenen verpflichtenden Einführung von Selbst- und Fremdevaluation und sich daran anschließenden Zielvereinbarungen zwischen Schule und Schulaufsicht. Qualitätssicherung und -entwicklung basiert auf der Überprüfung gesetzter Ziele. Um schulspezifisch Informationen darüber zu erhalten, inwieweit angestrebte Ziele erreicht wurden und durchgeführte Maßnahmen erfolgreich waren, können Instrumente und Verfahren zum Einstieg in die Qualitätsentwicklung sowie Instrumente und Verfahren der Selbst- und Fremdevaluation verwendet werden.

  • Fremdevaluation
    Informationsbroschüre, Qualitätsrahmen, Informationen zur Durchführung und Schulziehung

Die Evaluation dient der systematischen Bewertung der Wirksamkeit von Schule und Unterricht. Mit ihrer Hilfe bekommt unsere Schule eine genaue Rückmeldung über Stärken und Schwächen. Sie dient als Grundlage für Entscheidungen, die im Rahmen der Schulentwicklung zur Qualitätsbewahrung und Qualitätsverbesserung getroffen werden.

Befragungen von Eltern und SchülerInnen werden i.d.R. online durchgeführt. Wählen Sie hierzu bitte die entsprechende Rubrik und geben Sie die Zugangsdaten ein, die Ihnen im Schulbrief mitgeteilt wurden.

zurück